Finanzen, Kapitalanlagen, Investments

Nicht schön für ein Unternehmen wie das Unternehmen Hannover- Leasing, Tochtergesellschaft der Corestate AG aus Luxemburg. Sollten diese Klagend ann letztlich erfolgreich sein, dann kann das für das Unternehmen Hannover-Leasing dann eine enorme finanzielle Belastung bedeuten, und dann in der Folge natürlich auf den Aktienkurs der Muttergesellschaft Corestate, durchschlagen. Hier einmal 2 aktuelle Beispiel solcher Klagen vom 20. November 2017, veröffentlicht im Bundesanzeiger. Read more… »

Tradecal.de Edelsteine zur Kapitalanlage

Das Unternehmen Tradecal bietet Anlegern die Möglichkeit Edelsteine zur Vermögensabsicherung zu erwerben, solche Edelsteine die dann auch zukünftig genau diesen Zwekc der Vermögensabsicherung erfüllen.Diamanten zum Beispiel. Ja sie lesen richtig. Schon Marilyn Monroe hatte erkannt „Diamonds are a girls best Friend“. Viele werden sich an dieses Lied erinnern. Read more… »

Solch eine Bezahlung kann für den Verkäufer eines Unternehmens „Fluch oder Segen“ sein, denn je nachdem wie sich eine Aktie dann entwickelt kann er Gewinn oder aber auch Verlust machen, dann wenn er sich nicht rechtzeitig und zum richtigen Zeitpunkt von seinen Aktien trennt.Nun gibt es in den letzten Monaten rund um das Unternehmen Corestate, zu einem Unternehmen welches auch übernommen wurde, so manche Nachricht die Norbert Ketterer dann sicherlich doch einmal zum Nachdenken bewegen sollte. Read more… »

Mit der Sanierung des Mehrfamilienhauses Wiederitzscher Straße hat die Immovaria eines der schönsten Gründerzeithäuser des Stadtteiles Gohlis vor dem weiteren Verfall bewahrt. Das städtebaulich markante Eckhaus stand auf der sogenannten 60er-Liste des Gebäudesicherungsprogramms Leipzigs und präsentiert sich nun wieder in gründerzeitlicher Pracht. Darüber hinaus bietet es seinen Bewohnern einen hohen Wohnkomfort und verspricht Kapitalanlegern eine attraktive Rendite.

Read more… »

Sanierung der Immobilie Eutritzscher Str. 41 Leipzig durch die Immovaria

Der Bauträger Immovaria GmbH saniert denkmalgeschützte Immobilie in Leipzig – Eutritzscher Straße 41

Read more… »

Das Doppelmietshaus Dohnanyistraße 18 und 20 zählt zu den erhaltenen Kulturdenkmalen im Graphischen Viertel Leipzigs. Beide Wohnhäuser wurden noch vor 1865 erbaut und standen jahrelang leer. Nun hat der Edelsanierer Immovaria GmbH diese Denkmalimmobilien revitalisiert und komfortablen Wohnraum im Zentrum Ost geschaffen.

Read more… »

Mit der Sanierung der Denkmalimmobilie Enderstraße 1 hat die Immovaria GmbH gehobenen Wohnraum in attraktivem Umfeld geschaffen. Das Objekt befindet sich in dem beliebten Künstlerviertel am Karl-Heine-Kanal, etwa 3 Kilometer westlich des Leipziger Stadtzentrums. Künftige Bewohner dürfen eine hohe Wohnqualität erwarten und für Investoren ergeben sich lukrative Renditechancen.

Read more… »

Gründerzeithaus in Möckern – revitalisiert durch die Immovaria GmbH

Nach aufwendiger Sanierung bildet das Eckhaus Georg-Schumann-Str. 238 einen eleganten Blickfang im Leipziger Stadtteil Möckern. Mit diesem denkmalgeschützten Gebäude mit Bauzeit um 1900 hat die Immovaria GmbH ein weiteres Projekt in der Messestadt erfolgreich realisiert und hochwertigen Wohnraum in der Messestadt geschaffen. Die verkehrsgünstige, zentrale Lage und die gehobene Wohnqualität machen die revitalisierte Denkmalimmobilie für Kapitalanleger und Eigennutzer interessant. Dazu tragen auch eventuell mögliche Steuervorteile und Denkmalabschreibungen bei.

Read more… »

Das was sich derzeit in der Türkei abspielt ist ein Schauspiel eines Politikkaspers namens Erdogan. Einem Sultan der außer Rand und Band zu sein scheint. Erdogan kann man nur mäßigen, wenn man ihm weniger Devisen zukommen lässt damit kann man Erdogans autoritären Staat wirklich Schaden zufügen. Man kann nur hoffen das die Menschen in Europa das verstehen und nicht mehr in die Türkei in Urlaub fahren. Vor allem Deutsche sind derzeit besonders gefährdet vom türkischen Staat in Haft genommen zu werden. Read more… »

Das was sich derzeit in der Türkei abspielt ist ein Schauspiel eines Politikkaspers namens Erdogan. Einem Sultan der außer Rand und Band zu sein scheint. Erdogan kann man nur mäßigen, wenn man ihm weniger Devisen zukommen lässt damit kann man Erdogans autoritären Staat wirklich Schaden zufügen. Man kann nur hoffen das die Menschen in Europa das verstehen und nicht mehr in die Türkei in Urlaub fahren. Vor allem Deutsche sind derzeit besonders gefährdet vom türkischen Staat in Haft genommen zu werden. Read more… »